Friendscout24 - Große Enttäuschung

Edit: jetzt die Höhe! Ich zitiere:
"Betreff: VIP: Hallo schöne Frau
heute noch Lust zum Fi**en 100 ÉUR die Std. ???
LG, Niels"

- OMG!!! Seh ich aus wie eine Nutte?


Ich habe von Kollegen bisher nur positives über Friendscout24.de gehört. Einige haben so ihre Partner kennengelernt oder zumindest Dates, die dann zu guten Freunden wurden. Auch einige meiner engsten Freundinnen hatten bereits lange Beziehungen, die aus einer Internetbekanntschaft resultierten - gegen den Trend spricht ja auch generell nichts, solange nicht total bescheuert schon vor dem 1. Treffen von "der großen Liebe" gequaselt wird.

Da ich ja schon seit über einem halben Jahr wieder single bin wurde mir gesagt, ich solle mich doch aus Spaß auch mal anmelden und einfach schauen was da so kommt.
Also habe ich mich heute mit einer Freundin gemeinsam angemeldet, einfach mal so weil wir neugierig waren, was sich dort für heiße Typen rumtreiben und um das System einfach etwas anzuschauen.
Ganz ehrlich: Ich bin mega enttäuscht!

Die Seite wirbt damit kostenlos einen potenzielle passenden Partner für dich zu finden.

Zu Beginn kam es noch ganz cool daher: 
- Man kann sein Profil mit vielen Fotos bestücken, die erst überprüft und freigegeben werden müssen - so ist ausgeschlossen dass ich mir irgendwelche perversen Fotos in anderen Profilen anschauen muss xD
- Man kann einen Online-Test machen, der dich und deine Sicht zu Beziehungen und deinem Traummann ermittelt um daraufhin passende Partnervorschläge zu machen.

dann kam jetzt Stück für Stück das Negative:
- Die Vorschläge kann man nicht ansehen, dafür muss man ein Premium oder VIP-Member werden, was natürlich monatlich viel Geld kostet.
- Man muss dies ebenfalls sein wenn man mit Mitgliedern Nachrichten schreiben oder chatten möchte
- Und man wird massig von alten Knackern angeschrieben, die anscheinend ein junges Mädel zum Spaß haben suchen.


Ich bin seit heute (ca 17-18 Uhr) registriert und wurde bereits von einem 34-jährigen, einem 42-jährigen, einem halbgaltzigen angeblich 29-jährigens, der sowieso viel zu weit weg wohnt und 4 50-53-jährigen angeschrieben.
Pfui, wiederlich!
Hab natürlich erst garnicht geantwortet -.-

Obwohl ich meinem Profil deutlich zu lesen ist: Kerl, 22-28 gesucht! Was versteht man daran nicht?!

Ich gehe nun also davon aus, dass ich mich da wieder ganz schnell lösche und nach einer anderen Seite schau.
Gibt es Mädels unter euch, die ihren Freund auch über's Web kennengelernt haben? Was gibt es denn noch für Seiten, die auch halten was sie versprechen?o.O

Kommentare:

  1. Ich habe ihn damals auch über's Netz kennengelernt, allerdings nicht über eine Singlebörse. Was ich empfehlen kann ist http://kwick.de . Das ist zwar eine Community, in der mittlerweile sogar 12-jährige rumgurken und es gibt auch viele unreife User, die von nichts eine Ahnung haben, aber dafür gibt es ein Forum, in dem ich mich wirklich sehr gerne betätige und durch das ich schon viele nette Menschen kennengelernt habe. Außerdem bietet KWICK! die Möglichkeit, das eigene Profil persönlich und individuell zu gestalten, was ja auch relativ viel über eine Person aussagen kann. Wo anders kannst du überall nur Daten eingeben, was ich ziemlich langweilig finde, und da kannst du sogar deine Künste als Webdesignerin ein Bisschen in Szene setzen. :-D
    KWICK! ist keine Singlebörse, aber zum Leute kennenlernen wirklich mehr als geeignet. Außerdem kannst du da auch festlegen, welche Altersklassen dich überhaupt anschreiben dürfen, was ich sehr nützlich finde.
    Selbst wenn du die Liebe im KWICK! nicht findest, du findest eine Menge netter Leute und somit an einsamen Abenden jede Menge Ablenkung.

    Kannst es ja mal testen und mir erzählen, wie es so ist.

    Zu deinem Kommentar auf meinem Blog: wenn du mal jemanden zum Reden brauchen solltest, schreib mich an. Ich kenne dich zwar nicht so gut, aber das hilft auch manchmal, eine Sache objektiver zu betrachten. Ich kann mich außerdem sehr gut in andere hineinversetzen.
    Wenn Bedarf besteht, steht das Angebot. Wenn nicht, dann halt nicht... :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß nicht... Mir ist sowas einfach zu unseriös. Ich habe gemerkt, dass immer dann, wenn ich es darauf anlegen wollte, einen Freund zu bekommen, immer alles schief geht und man nie "fündig" wird.
    Wenn die Liebe kommt, dann kommt sie unverholfen. Es bringt dir mehr, einfach offen für Freundschaften zu sein, nicht gleich auf Liebe und Beziehung, weil sich aus Freundschaften die besten Beziehungen entwickeln.

    Ach ja: nichts zu danken! :-)

    AntwortenLöschen
  3. KWICK! ist kein pures Forum, sondern eine Community. :-D Es ist wie jede andere Plattform auch (FB, SVZ, WKW,...) - nur mit Extras eben.

    Aber ich will dir nichts aufzwängen. ^^

    AntwortenLöschen
  4. Es gibt doch noch dieses neu.de ^^

    Das war bei uns in der Firma auf Platz 1 unter den besuchten Seiten XD

    AntwortenLöschen
  5. ich habe meinen schatz zwar auch übers netz kennengelernt, aber über eine musik-community, nicht über sowas. von solchen partnerbörsen halte ich echt gar nichts, eben wegen diesen seltsamen bezahlmodellen. man kann auch über facebook, myspace, etc nette neue leute kennenlernen... meld dich da bloß wieder ab!

    AntwortenLöschen
  6. iLove ;) Hab meinen Freund da kennengelernt und da bisher keine negativen Erfahrungen gemacht.

    LG Caro

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu!