Meine Douglas-Bestellung

Seit langem schwärme ich schon für das Parfum "Alien" von Thierry Mugler, jedoch war mir der Preis stets zu hoch. Nu habe ich im Türkeiurlaub weniger Geld ausgegeben als erwartet und hatte somit vor auf dem Antalya Airport endlich mein langersehntes Alien zu kaufen. Immer wieder hört man ja, dass man solche Artikel auf Flughafen unglaublich viel günstiger erwerben könnte. Nö, stimmt nicht. Ich hatte in der Hotellobby am Vormittag extra nochmal den aktuellen Preis bei Douglas gecheckt und die Preise haben sich nichts genommen! Außerdem hatten sie nur die 60ml Flacons da, bei denen dann doch meine geizige Ader durchkommt - fast 80 € für ein Parfum? Normalerweise gönne ich mir so etwas selbst nicht sondern wünsche es mir zum Geb o.ä.
Es wurde also nichts gekauft.
Dienstagabend, zu Hause angekommen, wurde dann gleich das in meiner Abwesenheit bei meinen Eltern eingetrudelte Amazonpacket aufgemacht (Inhaltspost folgt ;) ) und ich entdeckte einen 10% Gutschein für Douglas darin.
Mittwochmorgen las ich dann noch bei LianaLaurie von dem aktuellen Douglas-Bestellungsgeschenk. 
Und somit wurde sich also gleich mal bei Douglas registriert und die erste Bestellung mit folgenden Inhalt getätigt:


Das Laura Biagotti Parfum hatte ich letztens als Probe in einr Glamour und war total begeistert. Für den Preis musste es dann also auch noch mit :) ich bin gespannt wann und wie es ankommt.

Kommentare:

Schreib doch was dazu!