New in: Schlafzimmer

Und die nächste Runde der Wohnungs-Tour startet. Heute habe ich "mein Schlafzimmer dabei".
Das ist ja bekanntlich immer etwas ziemlich intimes, also fühlt euch geehrt und seid nett :-P

Da ich allgemein auf weiße Möbel stehe und auch in meiner alten Wohnung schon fast nur weiße Möbel hatte, habe ich mich dazu entschieden jetzt auch mal zu einer etwas intensiveren und dunkleren Wandfarbe im Kontrast zu den hellen Möbeln zu greifen.
So habe ich mich im Schlafzimmer für ein braun/cappuccino entschieden.
Mein Bett steht mitten an der Wand. Man kann von beiden Seiten aufstehen, so wie ich es mag^^
Darüber habe ich 2 meiner alten Wohnzimmerbilderrahmen gehangen (wo kommt bloß das 3. hin?), die evtl noch mit anderen Bildern gefüllt werden.

Ich bin noch am Überlegen irgendwann die kommenden Monate oben an der Decke weiße Stuck-Leisten anzubringen (so wie im Flur). Ich habe das erst neulich auch wieder bei Vera gesehen (Nicest Things - übrigens einer meiner Lieblingsblog, ihr Blog ist einfach pure Inspiration) und falls es super schön. Nur leider befürchte ich, dass die Wände und Decken in meiner Wohnung zu krumm und schief sind.. da hält das nicht, schon im Flur kaum...

Rechts, ihr könnt es schon erahnen: Meine 2, zu den Nachttischen passenden, Kommoden und eine Mini-Bildergallery:

Neben den Spiegeln, die ihr auf diesen Fotos seht, befindet sich dann auch gleich mein Schrank. Er hat Platz in einer exakt passenden Nische gefunden, denn mein Schlaf- und Arbeitszimmer knicken ein ;)
Rechts daneben war noch minimal Platz...
Leider ist der Schlafzimmerboden sooooooooo schief, dass meine Schwebeschranktüren fast von alleine aufgegangen sind, sofern sie sich nicht festgeharkt haben. Ganze 4 cm mussten wir ausgleichen. (Danke an Onkel btw. :D)

Und zum Schluss noch mal Gardinen, Hängerollos und mein wunderschöner Ausblick auf einen... BAUM!
(Und: jaaaa, wir haben sogar hinter(!) der Heizung gestrichen! Was aber auch nur daran lag, dass dies der erste gestrichene Raum war und wir hier noch Lust und Motivation hatten XD Im Wohnzimmer sahs dann schon anders aus... ^^)

Kommentare:

  1. Gefällt mir!
    In dem Schlafzimmer würde ich mich auch wohlfühlen :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Bettwäsche ist ja toll!!! :D

    "..jetzt auch mal zu einer etwas intensiveren und dunkleren Wandfarbe im Kontrast zu den hellen Möbeln zu greifen." Naja, ich finde eher, dass das Schlafzimmer im Gegensatz zu Flur und Wohnzimmer recht sanft ist von der Farbwahl. Die anderen Töne sind da doch etwas dunkler.. ;P

    Hast du Teppich im Schlafzimmer?

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Der Farbton gefällt mir ausgesprochen gut und harmoniert super mit weiß. Mit der Bettwäsche setzt du auch noch einen ordentlichen Farbakzent, find ich gut!
    Wenn du im Wohnzimmer dann noch Änderungen vornimmst, zeigst du uns das dann auch :D?
    Kennst du eigentlich meine Wohnung? Ich bin mal unverschämt und platziere nen Link ;D.
    http://metallic-lips.blogspot.de/search/label/Wohnung

    AntwortenLöschen
  4. Danke dir, meinen Flur mag ich auch besonders gerne xD.
    Wir sind beide ja sehr farbenfroh was unsere Wohnung angeht. Hab mich schon immer darüber gefreut nicht die einzige zu sein die auf kräftige Farben steht. Hab schon viel zu viele nur in weiß und komplett ohne Farbe gesehen.

    AntwortenLöschen
  5. Schöner wäre noch ein weißer Rand zur Decke gewesen...

    AntwortenLöschen
  6. Cool!! Hab mein Schlafzimmer auch so direkt auf Putz gestrichen. Nußbaumlaminat haben wir gestern verlegt. Mir gefällt die Weiß-Lila kombi Sueper!! Denk das wird es bei mir auch werden=) Danke für den Gedankenanstoß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört sich gut an :D
      Ich habe jedoch nicht auf Putz gestrichen,. Die Tapeten vom Vormiert wurden einfach von uns überstrichen :)

      Löschen

Schreib doch was dazu!