Last Week

War es letzte Woche auch so eisig kalt bei euch? Wir hatten morgens, wenn ich ins Auto stieg, tweilsei 3-4 Grad. Brrrrr... Abends oder an den Wochenenden war mir beim Lernen am Schreibtisch so kalt, dass ich die Heizungen aufdrehen und mir eine Decke nehmen musste.
Zu guter Letzt wurden in Nordwolfsburg am letzten Wochende auch noch Rohre ausgetauscht und in meinem Stadtteil hatten wir von Samstag, 17 Uhr bis Sonntag, 17 Uhr, keine Heizungen und warmes Wasser.
Duschen, Baden und im Warmen sitzen war also nicht. Habt ihr euch schon mal mit arschkalten Wasser die Haare gewaschen? Ist nicht so geil, sag ich euch. Vorallem wenn man die Hand dann vor Kälte kaum noch durch die Haare bewegen kann haha...

Aber naja, jetzt gerade liege ich wahrscheinlich in der schönen warmen Sonne in Spanien und hoffe ihr seid alle neidisch :-P

Und damit der Post nicht ganz ohne Sinn ist, hier noch ein Fotos von letzter Woche:

Was habe ich letzet Woche noch gemacht?
Meine Ma hatte Geburtstag und hat einen 20 € Gutschein für die BarCelona und die Serie "Anna" von 1987 bekommen. Eine Serie mit der verstorbenen Seidel und Patrick Back, die sie in meinem Alter(+ etwas mehr xD) gerne zu Weihnachten geguckt hat.
6 Folgen hat die Serie nur und kostet gebraucht ca. 40 € bei Amazon. Wegen dem kürzlichen Tod der Hauptdarstellerin gehen die Preise für eine neue DVD bei 88 € los und hi bis zu 200 €. Das war leider einfach nicht drin...

Ansonsten hatte ich Uni und wir haben eine Stunde vergebens auf meine "Datenbank"-Dozentin gewartet. Bis wir sie dann, als wir gerade gehen wollten, zufällig auf dem Flur getroffen haben. Sie hielt seit einer Std die Vorlesung für 2 Studenten in einem anderen Raum. Einem falschen, nebenbei gesagt, denn der Raum, in dem wir warteten, stand auf dem Plan xD
Naja... so wurden dann doch noch 2,5 Std dran gehangen...
PS: Nicht wundern, beim Fernstudium und freiwilligen Vorlesungen sind meistens nicht all zu viel Studenten da. Die Dozentin müssen die Vorlesung dennoch durchziehen. Ich saß auch schon mal mit 2 Kerlen zu 3. in einer. xD

Ansonsten habe ich mit einem Kumpel Onigiri gemacht.
Das sind japanische Reisbällchen. Für mich nach wie vor "Pokemon Futter", weil Pikachu die immer gegessen hat xD
Man nehme Sushi-Reis, weicht ihn eine Zeit ein, kocht ihn kurz auf, lässt ihn auf einem Teller auskühlen, nimmt anschließend einen ordentlichen Schlack davon auf die nasse Hand, drückt die Füllung (Obst, Gemüse, Huhn oder Thunfisch und ein paar Gewürzen und Saucen - oder einfach Majo) hinein und drückt den Reis an den Seiten darüber zu.
Anschließend formt man ihn zu leichten Dreiecken (in meinem Fall: anderen komischen Formen wie Kugeln, Herzen, Polygone ... xD) und versieht sie mit einem "Seetankblattstreifen" und fertig.
Aussehen tun sie dann so:

1 Kommentar:

  1. Bei uns wirds auch schon kalt...
    Aber ich finds gar nicht so schlimm, ich habe nix gegen ein bisschen kälteres Wetter, dann muss man sich mehr zusammen kuscheln *__*

    Die Onigiri sehen ja toll aus, sowas will ich auch mal machen! x3

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu!