Mangabild aus Geschenk

Hallööööchen,
alles gut bei euch?
Wie sieht das eigentlich bei euch aus: Wart ihr früher auch totaler Manga/Anime-Fan?
Ich habe die Serien geliebt, die Manga verschlungen und gerne selber in dem Stil gezeichnet.
Sogar ganze Manga/Comics habe ich gekritzelt, bei denen ich pro Seite gut 3-5 Stunden gebraucht habe. Davon habe ich ja schon öfters mal berichtet oder auch was gezeigt. :)

Nun habe ich seit gut 5-6 Jahren nicht mehr wirklich Mangas gezeichnet. Außer halt mal bei Langeweile in der Berufsschule nebenbei... und genau das hat eine Freundin dort gesehen und war begeistert. Nun kam sie auf die Idee sich zum Geburtstag von mir ein Anime/Manga-Bild unserer ganzen Clique zu wünschen.
Oh gott, da hatte ich mir ja was vorgenommen.
Erst musste ich mir überlegen was ich im Rahmen von ca. 20 € hinkriege. Ich dachte an Acryl und Leinwände... bin dann aber doch bei der günstigeren Variante geblieben: Buntstifte, Blankoblock und Bilderrahmen.
Es wurden also neue Buntstifte für gut 12 € gekauft und ein 2. Rahmen für 4-5 €, nachdem mir der erste kaputt gegangen ist :( ...
Und es stand wochenlange Nachmittags/Abends-Arbeit an.
Und nun das Ergebnis:


Nach dem Zeichnen mit dem Bleistift - nachmalen mit schwarzen Fineliner.
Man merkt, ich habe die 2 Mädels rechts zu erst gemalt und musste den Rest etwas quetschen.
Reihenfolge: beide Mädels rechts, dann die beiden Mädels, die sich so von hinten umarmen danach, anschließen den Kerl und das Mädel ganz links.
Kerl in der Mitte und rechts wurden im Nachhinein dazu gemalt xD aargh, Platzmangel

Beginn des Ausmalens - mit den gekauften Buntstifen.
Wisst ihr wie schwer das ist so unglaublich viele unterschiedliche Haar- und Hautfarben mit nur 2-3 Farbnuanzen in gelb und braun umzusetzen?

 Das fest-fertige Bild, denn 2 Augenfarben fehlen noch, die wusste ich nicht aus dem Kopf^^
Nochmal eine etwas verschwommenere Version, aber mit allen Augenfarben und rechts nicht so abgeschnitten.



Und das Endprodukt.
So habe ich im Endeffekt doch tagelange Arbeit und gut 30 € investiert, aber die Buntstifte konnte ich ja schlecht zum Geschenkewert dazurechnen xD

Die Arbeit hat sich übrigens gelohnt. Es wurde sich sehr darüber gefreut und auf der Geburtstagfeier jedem vorgeführt (bissl peinlich...^^")

Kommentare:

  1. Eine schöne Idee!! :) Darüber kann man sich doch nur freuen.

    Verlernt hast du das Zeichnen definitiv nicht. Ich habe von dir auch noch ein Bild in meiner Zeichenmappe liegen. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das ein absolut wunderbares Geschenk ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ist dir richtig gut gelungen! Meine Zeichnungen sind dagegen krüppelig hoch 2!! :D
    Und eine super schöne Geschenk Idee. <3

    AntwortenLöschen
  4. Mangas lese ich kaum noch, aber ich schaue immer noch echt gern Animes und kaufe mir auch immer wieder welche, wenn interessante herauskommen.
    Das Bild sieht echt toll aus, besonders mit dem HG, der gefällt mir! *__*
    Selber zu zeichnen habe ich irgendwann aufgegeben, da fehlt mir wohl ein bisschen Talent xD

    AntwortenLöschen
  5. Ahhh du Arme!! Du bist auch krank?? Ich hoffe dir gehts schnell wieder besser <3 Mir gehts ganz genauso - nur dass ich statt O.C. momentan Fringe und Gossip Girl (mal wieder) suchte :D

    Das Bild sieht ja super aus!! Bist du da auch mit drauf? Die vorne mit den langen blonden Haaren?

    <3

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sieht wirklich klasse aus! Ich selbst stehe nicht sooo megaviel auf Manga, finde es aber super schön anzusehen...und die Augen find ich immer faszinierend von den Figuren<3

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu!