Spanien 2012 - Vejer de la Frontera

Hallo und herzlich Willkommen zum nächsten Part meiner Spanien-Foto-Reihe. :)
Heute habe ich keine Meer-Fotos mehr für euch, sondern heute geht es um Vejer de la Frontera.
Eine Stadt, die wie eine Festung ganz in weiß auf einem Berg sitzt.

Ich zitiere Wiki:
"Vejer de la Frontera ist eine andalusische Stadt in der Provinz Cádiz in Südspanien. Sie liegt 9 km von der Küste entfernt auf einem Hochplateau, 50 km südöstlich der Provinzhauptstadt Cádiz. Das Zentrum des Ortes ist vollständig von einer Mauer umgeben."

Und so sind wir dahin gekommen:
 (Map von Googlemaps)

Hauptsächlich sind wir nach Vejer gefahren, weil die Wettervorhersage für Donnerstag ziemlich schlecht aussah. Bewölkt war es dann tatsächlich, geregnet hat es jedoch nur 1x und das auch schon, als wir wieder im Hotel waren.

Wir sind mit dem Bus für knapp 3 € nach Vejer gefahren, sind dort 2 Stunden geblieben und dann wieder zurückgefahren...

Von der Stadt hatte man eine wahnsinns Aussicht! Schade, dass die Sonne präsent war.


Wie sicher schon gewohnt, folgen nun einige Fotos...


Diese drei Fotos stellen den "Plaza de Espana" von Vejer dar, die viele Städte haben. Dies ist quasi ein kleiner Platz in Mitten einer spanischen Stadt.

Die "Altstadt" von Vejer ist mit einer Mauer umkreist. Die Mauer war überall präsent und zu erkennen, weil sie im Gegensatz zu ALLEN Gebäuden in Vejer NICHT weiß ist sondern schön alt...


Stück einer Kirche in der Stadtmauer. Verblüffend: Die Nähe zum nächsten "normalen" Gebäude.



In diesen beiden Fotos seht ihr die typischen super schönen Gassen von Vejer.
Ja! Dort fahren wirklich Autos ;)


Aussicht von einer Plattform in Vejer. Hier habt ihr einen guten Überblick über die wirkliche Wirkung von Vejer - eng bebaut, ganz in weiß und super schön.

  Und zum Abschluss nochmal ich in einem Cafe in Vejer ;)

1 Kommentar:

  1. Ohhh :)) Du hast sooo viele schöne Fotos mitgebracht! Da fühl ich mich ganz schuldig, weil ich eigentlich gar keine "Sight-Seeing"-Fotos gemacht habe :D haha

    AntwortenLöschen

Schreib doch was dazu!